xl PairCompare


Kostenloses Open-Source-Tool zum Vergleichen von zwei Bereichen und Finden von Wertpaaren in einem Tabellenblatt – Excel 2007-2019 (optimiert für Windows)

DateinamexlPairCompareV1P1.xlam
Excel-Versionen2007-2019 (Windows)
SprachenDeutsch, Englisch
Wo ist das Add-in nach der Aktivierung?Registerkarte "Daten", rechts neben der Gruppe "Datentools"
Dateigröße289 KB
Codezeilen gesamt3174
Zeilen mit ausführbarem Code (ohne Kommentare und Leerzeilen)2271
Kommentarzeilen365
Leerzeilen538

Quellcode
Der Code ist auf GitHub veröffentlicht sowie auch direkt im VBA-Editor frei zugänglich.

Installation
Das Tool wird als Excel Add-in (.xlam) ausgeliefert. Nach der Installation und Aktivierung fügt sich das Add-in in die Registerkarte „Daten“ neben der Gruppe „Datentools“ ein.

Download Version 1.1 – kostenlos!

Automatische Installation (empfohlen für Windows)

Download “xl PairCompare” XLPAIRCOMPARE_Installer.exe – 75-mal heruntergeladen – 737 KB

Manuelle Installation

Download “xl PairCompare” xlPairCompareV1P1.xlam – 103-mal heruntergeladen – 288 KB

Version 1.0 wurde 9mal heruntergeladen

Videos
Trailer (1:32)
Tutorial: Features und Bedienung (8:05)

Features
– Finden von Wertpaaren, also Werten die in beiden selektierten Bereichen vorkommen
– Farbiges Hervorheben von Einzelwerten und/oder Wertpaaren auf dem Tabellenblatt
– Visualisieren von Wertpaaren durch Zeichnen von Verbindungslinien auf dem Tabellenblatt
– Ausgeben von gefundenen Einzelwerten und/oder Wertpaaren auf dem Tabellenblatt
– Bereinigen von kritischen Zeichen wie Steuerzeichen und geschützten Leerzeichen in Zellen möglich
– Ignorieren von Groß-/Kleinbuchstaben und/oder Leerzeichen beim Vergleichen möglich
– Schnelle Selektion der Bereiche durch automatisches Markieren angrenzender Zellen möglich
– GUI kann zwischen deutsch und englisch umgeschaltet werden

Screenshots

Spende
Das Tool wird privat entwickelt und kostenlos zum Download angeboten. Über eine kleine Spende an die Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ für kranke Kinder in der Region Heilbronn würde ich mich sehr freuen. Nähere Infos dazu auf der Website der Stiftung.

Website der Stiftung

Jetzt spenden – vielen Dank!